Die Unschuld im anderen sehen

Wochenendseminar

Wie „Ein Kurs in Wundern“ sagt, ist eine entscheidende Voraussetzung zum Erwachen die Bereitschaft, den anderen als unschuldig zu sehen. 
Dies ist es auch, was die so genannte „Heilige Beziehung“ im Wesentlichen ausmacht.

Und gleichzeitig ist es auch das,
– was uns am schwersten fällt
– wogegen das Ego am meisten Widerstand hat
– und was die allerschönste Erfahrung zwischen zwei Menschen ist, wenn es dann endlich klappt!

Quelle: adobestock@contrastwerkstatt

In diesem Seminar dreht sich alles darum, wie wir ganz praktisch im Alltag die Unschuld in unseren Mitmenschen sehen und erfahren können. 
Denn, wie wir wissen, hängt dies ja untrennbar damit zusammen, uns selbst als unschuldig zu erfahren!

Dazu machen wir geführte Meditationen, die dir helfen, dich selbst und andere Menschen in einem radikal neuen Licht zu sehen, und ergänzen dies mit konkreten Denk- und Kommunikationswerkzeugen, um die Unschuld auch dann zu sehen, wenn uns das Verhalten eines anderen nicht gefällt.

Freue dich auf ein Wochenende, in dem du lernen wirst, wie du aus Konflikten ein für allemal auszusteigen und dauerhaft in Glück und Frieden verankert bleiben kannst.

Termine: Luzern, 1.+2. April 2017
Weitere Termine an verschiedenen Orten in Planung.

Konditionen:

Seminarpreis 290,- CHF.
(Sollte dies zur Zeit für dich nicht leistbar sein, so akzeptieren wir gerne den Betrag, der du im Rahmen deiner Möglichkeiten geben möchtest.)

Quelle: adobestock@Africa Studio

Anmeldung:

Ich melde mich hiermit verbindlich für das folgende Seminar an:

Seminartitel (bitte nochmal den Titel oben von der Seite eingeben)

am (bitte Termin eingeben)

in (Ort):

Meine Daten:

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Strasse und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ, Ort und Land (Pflichtfeld)

Telefonnummer