Online-VergebungsKongress Referentenliste

Diese Liste ist vorläufig – es kommen noch weitere Referenten hinzu!

Stand: 11.12.2017

Alle Referenten in alphabetischer Reihenfolge nach Vornamen:

Dr. Ann Weiser Cornell ist Autorin, Ausbilderin und weltweit anerkennte Expertin für "Focusing", die von ihrem Kollegen Eugene Gendlin entwickelte, psychotherapeutische Selbsthilfetechnik.

Dr. Cornell hat bereits in mehr als 20 Ländern Focusing gelehrt und etliche Bücher zum Thema geschrieben (unter anderem: "Focusing – Der Stimme des Körpers folgen: Anleitungen und Übungen zur Selbsterfahrung").  

Gemeinsam mit Barbara McGavin hat Dr. Cornell ein System entwickelt, dass sie "Focusing für die innere Beziehung" nennt. Darüber hinaus ist sie ehemalige Präsidentin des Verbandes für Humanistische Psychologie. 

http://focusingresources.com/

Andreas Pröhl

Arno Katz (Focusing)

Bruno Würtenberger

In ihren frühen Dreißigern litt Byron Katie unter starken Depressionen. Fast 10 Jahre lang befand sie sich in einer Abwärtsspirale aus Zorn, Selbsthass und Selbstmordgedanken.

Dann, an einem Morgen im Februar 1986, fand in ihr ein plötzlicher, lebensverändernder Wandel statt.  Katie nennt dieses Erlebnis "Erwachen zur Realität":

"Ich fand heraus, dass ich litt, wenn ich meine Gedanken glaubte, aber nicht litt, wenn ich sie nicht glaubte, und dass dies für jedes menschliche Wesen gilt. Freiheit ist so einfach wie diese Einsicht. Ich erkannte, dass Leiden optional ist. Ich fand eine Freude in mir, die mich nie wieder verlassen hat, auch nicht für einen Augenblick. Diese Freude ist in jedem, immer."

Katie wurde klar, dass ihre Depression nicht von der Welt um sie herum verursacht worden war, sondern von den Gedanken, die sie über die Welt hatte. 

Einige Zeit nach ihrem Erwachen entwickelte Katie "The Work" als einen Selbsterforschungsprozess, der ihr half, sich von der Wirkung negativer Gedanken freizumachen. 

Seit 1986 hat sie "The Work" zu Millionen von Menschen auf der ganzen Welt gebracht: auf öffentlichen Veranstaltungen, in Gefängnissen, Kirchen, Unternehmen, Universitäten, Schulen, auf Wochenendworkshops, im Rahmen ihrer beeindruckenden neuntägigen School for The Work und durch ihr Institute for The Work.

www.thework.com

In ihrem Buch Vergebung befreit. Loslassen und inneren Frieden finden zeigt die Berliner Autorin und Seminarleiterin Christa Spannbauer wirksame Methoden auf, wie wir uns achtsam und mitfühlend dem eigenen Herzen zuwenden und damit Heilung in das eigene Leben und das der Menschen um uns herum bringen können.

Ihre großen Lehrmeister im Hinblick auf Vergebung fand sie erklärtermaßen in den Überlebenden der Shoah, die sie in Film und Buch Mut zum Leben. Die Botschaft der Überlebenden von Auschwitz porträtierte. Die vielen intensiven Gespräche und Begegnungen mit Menschen, die selbst nach schwerstem Leid und Unrecht nicht von Hass und Bitterkeit erfüllt sind, sondern vielmehr den Glauben an das Gute im Menschen bewahrten, lehrten sie, wie Aussöhnung mit dem Leben und dem eigenen Schicksal möglich ist.

www.christa-spannbauer.de

Christoph Fink

Bist du schon einmal einem Menschen begegnet, der dir unverblümt alles sagt, was ihm durch den Kopf geht, und dir dabei das Gleiche zugesteht? Wenn nicht, empfehlen dir wärmstens, Christoph Fink kennenzulernen. Eine Begegnung mit Christoph ist erfrischend, inspirierend und alles andere als langweilig!

Christoph ist Trainer für Radikale Ehrlichkeit und hilft Menschen, Wut und Ärger zu überwinden, Präsenz und tiefe Verbundenheit zu erleben und selbstsicher zu den eigenen Wünschen zu stehen. 

www.radikaleehrlichkeit.de

Getrud Kallweit

Gertrud hat einige herausfordernde Erlebnisse in ihrer Kindheit erlebt und beschäftigt sich seit ich denken kann mit der Frage, wie Kontakt und Verbindung gelingen - mit sich selbst und der Umwelt. 2007 ist sie auf die "Gewaltfreie Kommunikation" aufmerksam geworden. Durch diese "Sprache" hat sie den Zugang zu sich selbst und zu einer tiefen inneren Liebe gefunden, die sie vorher immer im "Außen" gesucht hatte. Heute ist sie Lebensberaterin und Coach und begleitet diesen Prozess bei anderen. Es gibt für Gertrud nichts Schöneres als beteiligt zu sein, wenn Menschen ihren inneren Schatz entdecken. Kontakt über gertrud.kallweit@gmail.com.

Als ganzheitliche Therapeutin begleitet Hina Fruh seit fast 30 Jahren Einzelpersonen und Paare und bietet darüber hinaus Seminare zu verschiedenen Themen an.

Ihr Interesse an den zentralen Fragen des Lebens hat sie schon früh zu verschiedenen Formen der Körperarbeit, des Tanzes, zu Meditation und Selbsterforschung geführt.

Folgerichtig hat sie die verschiedensten Ausbildungen und Trainings absolviert, um sich und die Menschen, die zu ihr kommen, optimal unterstützen zu können.

Ein besonderes Anliegen ist es ihr, dazu beizutragen, dass Frauen und Männer auf eine neue und befriedigendere Weise miteinander leben. 

Seit 2005 leitet sie gemeinsam mit ihrem Mann die Akademie für Transformation unter deren Dach die Tipping-Methode zur Vergebung zuhause ist und wo man zum Tipping-Coach ausgebildet werden kann.

http://www.tipping-methode.de/

John Rosania aus Los Angeles ist unser zweiter Vertreter von "Radikaler Ehrlichkeit". 

Nach einem Studium der Philosophie hat sich John als Coach ausbilden lassen und schon viele Sachen auf die Beine gestellt – unter anderem hat er in namhaften Unternehmen gecoacht und war Co-Autor von zwei Bestsellern. 

Als mittlerweile zertifizierter Trainer für Radikale Ehrlichkeit ist es sein Herzensanliegen, Menschen zu helfen, sich ehrlich mitzuteilen, über Verletzungen hinwegzukommen und tiefere Beziehungen zu ihren Partnern, Familienmitgliedern und Freunden führen zu können.

Seine Offenheit, Herzlichkeit und Energie reissen einen dabei unweigerlich mit! 

www.honesty-lab.com

Kilian Keil & Britta Keil-Biegel

Mari Perron hat "Ein Kurs in Liebe" niedergeschrieben, der als Fortsetzung beziehungsweise neue Version von "Ein Kurs in Wundern" gilt.  

Mari sieht das Ego als die Hölle oder als das, was erfahren wird, wenn wir uns selbst nicht erlauben, zu sein, wer wir wirklich sind.  

"Ein Kurs in Liebe" hat in den letzten Jahren zunehmend Verbreitung und Anhänger gefunden und wird nun in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Außerdem ist Mari Autorin von  "The Given Self and Creation of the New"  und Co-Autorin zweier Bücher der "Grace Trilogy". Sie lebt in Beziehung mit ihrem Ehemann, ihren Kindern, ihren Enkeln und Freunden in St. Paul, Minnesota, USA, und verbindet sich mit Weggefährten weltweit, um die Schätze eines kreativen, aus dem Herzen gelebten Leben zu entdecken. Ihre liebevolle Ausstrahlung und offene Art sind sehr wohltuend.

https://acourseoflove.org/

Manuela und Rainer Tornow

Diese beiden "alten Hasen" unter den "Kurs-in-Wundern"- Lehrern leiten seit 12 Jahren die Wunderschule, geben Workshops, verlegen Bücher, sind Mentoren, uvm.: www.wunderschule.com

Manfred Mohr ist als Autor und Seminarleiter tätig.

Sein Buch "Das Wunder der Selbstliebe" erschien im Jahr 2011 und machte ihn auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.

Sein Werk umfasst 17 Bücher sowie zahlreiche Kalender und Hörbücher und dreht sich um die Themen Wunscherfüllung, Vergebung und Herzöffnung.

Inzwischen wurden weit über 300.000 Bücher von ihm verkauft.

Manfred Mohr war mit der im Oktober 2010 verstorbenen Bestsellerautorin Bärbel Mohr verheiratet und lebt mit ihren gemeinsamen Zwillingen in der Nähe von München. Er führt ihr geistiges Erbe weiter.

www.manfredmohr.de

Dr. Michael Depner 

Peter Michael Dieckmann ist Meditationslehrer und Buchautor. Sein Fachgebiet ist "Reiki". Er entwickelte dafür ein eigenes Konzept, welches er seit 1999 in seinen Seminaren vermittelt. Sein Verständnis von Reiki unterscheidet sich sehr von der traditionellen Richtung. Für ihn ist Reiki ein "innerer Weg" der Liebe, der Vergebung und der Verantwortung. Er entwickelte das Dalmanuta Prinzip als Standard für die Arbeit im Bereich der Meditation, Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung. Nicht Rückzug vom Leben, sondern Hinwendung ist seine Botschaft. Wir müssen uns unseren Themen stellen, um sie lösen zu können. Das geht nicht allein mit „schönen“ Gedanken, sondern erfordert Taten. Und immer wieder müssen wir für uns selbst die Fragen beantworten: „In welche Richtung will ich gehen? Was ist mein nächster Schritt?“ Peter Michael Dieckmann wohnt mit seiner Frau Karina in Duisburg. www.dalmanuta-prinzip.de

Peter Michael Dieckmann ist Meditationslehrer und Buchautor. Sein Fachgebiet ist "Reiki". Er entwickelte dafür ein eigenes Konzept, welches er seit 1999 in seinen Seminaren vermittelt. Sein Verständnis von Reiki unterscheidet sich sehr von der traditionellen Richtung. Für ihn ist Reiki ein "innerer Weg" der Liebe, der Vergebung und der Verantwortung. Er entwickelte das Dalmanuta Prinzip als Standard für die Arbeit im Bereich der Meditation, Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung. Nicht Rückzug vom Leben, sondern Hinwendung ist seine Botschaft. Wir müssen uns unseren Themen stellen, um sie lösen zu können. Das geht nicht allein mit „schönen“ Gedanken, sondern erfordert Taten. Und immer wieder müssen wir für uns selbst die Fragen beantworten: „In welche Richtung will ich gehen? Was ist mein nächster Schritt?“ Peter Michael Dieckmann wohnt mit seiner Frau Karina in Duisburg. www.dalmanuta-prinzip.de

Rosmarie Maier & Petra Mayer

Ulrich Duprée 

Viktor Philippi (Theomedizin)


Unser Team 

Armin Rott ist der Hauptverantwortliche des Kongresses und kümmert sich um so ziemlich alles – Interviews, Videos, Marketing, eure E-Mails etc. etc.  

Kendra Gettel betreut die Webseite und die Anmeldungen, schreibt Newsletter und entwickelt mit Armin zusammen ständig neue Ideen für den Kongress und weitere Projekte.


Unterstützt werden wir von Cynthia Maletzki und Barbara Fromm.


Und - bist du schon angemeldet? :-) Fülle kurz folgendes Formular aus:

SOLLTEST DU KEINE BESTÄTIGUNGSMAIL BEKOMMEN, MELDE DICH BITTE BEI UNS oder melde dich per Email (armin@agentur-innere-freiheit.de) direkt an.

Wir freuen uns auf dich! Bis bald!


* Du kannst unseren Newsletter jederzeit wieder problemlos abbestellen. Wir geben deine Daten nicht weiter und beachten den Datenschutz.

Agentur für Innere Freiheit, CH- 4106 Therwil – Kontakt Impressum

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Diese Webseite verwendet Cookies - durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen